Jetzt noch Anmeldungen möglich ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌
 

Noch freie Plätze für PSNV-Fortbildung am 7. Dezember 2018 in Dresden

Notfall

Die Psychosoziale Notfallversorgung ist einer der Bestandteile für die Versorgung von Verletzten und Helfern in Großschadenslagen. Um Ihnen als interessierten Mitgliedern an der psychosozialen Notfallversorgung einen Einblick in die Abläufe und Hintergründe in Großschadenslagen zu gewähren, wird in einem Theorie- und Praxisteil notwendiges Wissen vermittelt. Ziel der Schulung ist es, Psychotherapeuten, die bei Großschadensereignissen (GSE), eventuell auch bei besonderen Lagen mit einer großen Anzahl von Verletzten und Betroffenen (Amok) in die Strukturen der psychosozialen Notfallversorgung einzuführen und wesentliche Aspekte der Einsatzlagen zu vermitteln.

Thematische Schwerpunkte

  • Grundlage Großschadenslagen
  • Vorgehen und Verhalten an Einsatzstellen und Einsatzabschnitten
  • Planspiel

  • Datum:         07.12.2018

  • Referent:      Tom Gehre,
                         Vorsitzender Krisenintervention und
                         Notfallseelsorge Dresden e.V.

  • Ort:              Berufsfeuerwehr Dresden Feuerwache Übigau,
                         Washingtonstraße 59, 01139 Dresden
                         https://bit.ly/2rLDajv

  • Uhrzeit:       09.00-15.00 Uhr

  • Sie erhalten auf Ihre Teilnahme 7 Fortbildungspunkte.
      
  • Die Fortbildungsveranstaltung hat eine Kapazität von 20 Teilnehmern. Aktuell sind noch 8 Plätze frei. Bei Interesse können Sie sich gerne unter laenderarbeit@opk-info.de oder telefonisch 0341/462432-21 anmelden. Anmeldeschluss ist der 30. November 2018.                                            
 
 

Zitat des Newsletters 17.01.2021

In Zeiten wie diesen ist dem Menschen kein Opfer zu groß, wenn es von anderen gebracht wird.

— Billy Graham, amerikanischer Baptisten-Prediger