businessportraits-027_neu
OPK-Präsident Dr. Gregor Peikert

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in den letzten Monaten haben viele von Ihnen Erfahrungen mit Therapien per Video oder Telefon gesammelt. Vermutlich haben manche - wie ich - ihre anfänglichen Vorbehalte dagegen rasch abgebaut. 

Nun wird kontrovers diskutiert, welche Rolle Video- und Telefontherapien zukünftig für die Versorgung spielen sollen. Debattiert wird beispielsweise, ob und wie die Berufsordnungen für Psychotherapeuten an die neuen Erfahrungen angepasst werden sollten.

Aus diesem Grund bittet die Bundespsychotherapeutenkammer um Mitarbeit bei einer Umfrage zu Erfahrungen und Meinungen bezüglich der Psychotherapie per Video oder Telefon. Die Fragenliste ist recht umfangreich, zur Beantwortung habe ich 20 Minuten gebraucht. Das Anliegen ist jedoch wichtig, ich finde es gut, wenn es auch aus den Reihen der OPK möglichst viele Antworten gibt. Bis zum 31. Juli können Sie sich beteiligen und der Psychotherapie per Video oder Telefon Ihre Stimme geben!

Mit besten Grüßen

Gregor Peikert

 
 

Bitte beteiligen Sie sich bis zum 31. Juli an der BPtK-Umfrage!

Umfrage

Bitte folgen Sie dem Link zur Umfrage: Vielen Dank.

https://www.soscisurvey.de/test205913/


 
 

Zitat des Newsletters 25.11.2020

Die Vernunft ist ein Licht. Davon will und soll die Natur erleuchtet, jedoch nicht in Brand gesteckt werden.

— Giacomo Leopardi, italienischer Dichter und Lyriker