Beitragszahlung

OPK-BeitragszahlungAnträge Beitragsminderung und Berechnung

Für den Antrag Beitragsminderung gibt es ein Formular (Erhebungsbogen zum Kammerbeitrag), welches jeweils ab Dezember des laufenden Jahres für das kommende Jahr auf unserer Homepage zu finden ist.

Grundlage der Beitragsbemessung sind die Einkünfte aus dem vorletzten Jahr vor dem Beitragsjahr. Als Nachweis dient der Einkommensteuerbescheid. Mitglieder, die im laufenden Beitragsjahr approbiert wurden, werden der Beitragsklasse 4 zugeordnet.

Folgende Beitrags-(BK) und Sonderklassen (SK) gibt es:

BK 1 Regelbeitrag
BK 2 Ermäßigter Beitrag (80% vom Hundert des Regelbeitrages)
BK 3 Ermäßigter Beitrag (70% vom Hundert des Regelbeitrages)
BK 4 Ermäßigter Beitrag (40% vom Hundert des Regelbeitrages)
SK 1 Sonderbeitrag (50% vom Hundert des Regelbeitrages)
SK 2 Sonderbeitrag (40% vom Hundert des Regelbeitrages)
SK 3 Sonderbeitrag (15% vom Hundert des Regelbeitrages)

Die Höhe des Regelbeitrages wird von der Kammerversammlung jährlich festgesetzt. Einzelheiten zu den Beitrags- und Sonderklassen finden Sie in der Beitragsordnung, welche auf unserer Homepage veröffentlicht ist.

Eine Beitragsminderung erfolgt ausschließlich auf Antrag des Mitgliedes und muss jedes Jahr neu gestellt werden. Liegt bis zum 31.01. kein Antrag vor, erfolgt automatisch die Einstufung in den Regelbeitrag.

Allgemeine Gebühren

Generell sind die üblichen Serviceleistungen der OPK für die Mitglieder der OPK kostenlos. Jedoch ist es auch nötig, für besondere Leistungen und Amtshandlungen Gebühren zu erheben. Dies betrifft z.B.:

  • die Bearbeitung nicht eingelöster rücklaufender Lastschriften (weil z.B. keine Kontodeckung oder Konto erloschen), Gebühr: 20 Euro,
  • Mahngebühren über rückständige Beitrags- und Kostenforderungen, Gebühr: 5 Euro,
  • die Ausstellung von Beglaubigungen von Urkunden, Gebühr: 5 Euro (bis 30 Euro),
  • Ausstellung von Zweitschriften von Beitragsbescheiden: 5 Euro (bis 30 Euro),
  • Verwaltungsmehraufwand im Zusammenhang mit der Nichteinhaltung von Meldeverpflichtungen, Gebühr: 25 Euro.

Genaueres können Sie in der Gebührenordnung, welche auch auf unserer Homepage zu finden ist, einsehen.

Nadine Ahnicke, Mitgliederverwaltung/Beitragswesen