NewsletterBeitrag

Die neuen OPK-MedienSo finden Sie sich darin zurecht

Der Newsletter: Der OPK-Newsletter ist lediglich eine Leseeinladung, eine Erinnerung an Sie, mal wieder einen Blick in das Onlinemagazin zu werfen, weil es viel Neues gibt. Diesen Newsletter erhalten Sie nun regelmäßig auf Ihre E-Mail-Adresse. Wir möchten Sie damit auffordern, sich bitte regelmäßig über die Geschehnisse in Ihrer Kammer zu informieren.
Wenn Sie den Links im Newsletter folgen (siehe Bild, gelb umrandet), landen Sie direkt in der Vollversion der beschriebenen Artikel im Onlinemagazin.

Newsletter
Newsletter-Ansicht

Das Onlinemagazin: Im Onlinemagazin finden Sie alle Artikel, alle Themen in voller Länge, über die die Kammer Sie informiert. Den Gesamtüberblick der Artikel im Onlinemagazin erhalten Sie, wenn Sie dieses Feld anklicken (siehe Bild, gelb umrandet). Mit diesem Fenster gelangen Sie immer wieder zurück in die Gesamtübersicht des Onlinemagazins, wenn Sie einen Artikel gelesen haben.
Wenn Sie sich direkt in Ihr OPK-Magazin einwählen möchten, geht dies unter der Internet-Adresse www.opk-magazin.de.

Magazin
Zur Gesamtübersicht der Artikel im Onlinemagazin bitte gelb markiertes Feld anklicken.

 

Unter dem Button „Rubriken“ in der Gesamtübersicht können Sie alle Artikel geordnet nach Themenschwerpunkten im Onlinemagazin filtern.

Rubriken
Das Feld „Rubriken“ ordnet Ihnen die Artikel nach Themen.

Wenn Ihnen die Gesamtübersicht im Onlinemagazin zu unübersichtlich ist, dann ordnet Ihnen das Feld „Rubriken“ die Artikel nach Themenschwerpunkten, wie „Alles was Recht ist“, „Das müssen Sie wissen“ oder „Hier sind Sie gefragt“. Unter der ausgewählten Rubrik finden Sie alle darunter eingestellten Artikel.

Rubriken offen
Hier die Rubriken des Onlinemagazins.

Neue Homepage und Onlinemagazin: Wenn Sie nun zwischen neuer Homepage und Onlinemagazin hin- und herwechseln möchten, dann geht das ganz einfach mit Anklicken dieser Felder (Siehe Bild).

Homepage
Von der Homepage auf das OPK-Magazin bitte hier klicken.

 

Magazin2
Vom Magazin auf die OPK-Homepage bitte hier klicken.

Viel Spaß Ihnen nun beim Testen. Wenn Sie noch immer Fragen zu den neuen Medien haben, sind wir unter info@opk-magazin.de gern für Sie da.