10 Jahre OPKEine Kammer blickt auf ihre Geschichte und entwirft ihre Zukunftsvisionen

Allen aktiven Mitstreitern möchten wir an dieser Stelle herzlich danken, aber auch all jenen Mitgliedern, die uns in dieser Zeit freundlich begleiteten.

Zehn Jahre sind ein geeigneter Zeitpunkt, um eine erste Bilanz zu ziehen, um Intendiertes mit Erreichtem abzugleichen, aber auch um Zukunftsvisionen zu entwerfen, die eine starke, motivierende Kraft freisetzen. All dies wird die Kammer im März in zwei Festveranstaltungen – zum einen für Weggefährten und Partnern aus Politik und Gesundheitsbereichen und zum anderen für die Gründungsmitglieder und berufspolitisch aktiven Mitglieder – tun.

In ihrem Festjahr wird die Kammer den oftmals nur unscharfen Vorstellungen in der Öffentlichkeit darüber, wer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten eigentlich sind, welche Ausbildung sie haben und was sie tun, Sichtschärfe und Konturen geben. Das gewachsene Ansehen zweier Berufe, die aus der Patientenversorgung nicht mehr wegzudenken sind, gehen in einen öffentlichen Diskurs darüber, was Psychotherapie heute leisten kann.

Ihr OPK-Vorstand

Vorurteile


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.