Alkohol

Drei S3-Leitlinien zu Suchterkrankungen erschienenAbhängig von Alkohol, Tabak oder Medikamenten

Alkohol, Tabak und Medikamente sind somit die schwerwiegendsten Suchterkrankungen im Land. Doch nicht immer bekommen Erkrankte eine geeignete Behandlung angeboten, die ihnen dabei hilft, ihre Sucht zu überwinden.

In diesem Monat erschienen gleich drei S3-Sucht-Leitlinien. Unter der Beteiligung zahlreicher Fachgesellschaften, Berufsverbände und Gesundheitsorganisationen sowie Suchtexpert*innen wurden über einen Zeitraum von zwei Jahren die AWMF-S3-Leitlinien zu alkohol- und tabakbezogenen Störungen aktualisiert und nun in ihrer überarbeiteten Version veröffentlicht. Neu vorgelegt wurde außerdem die erste Auflage der AWMF-S3-Behandlungsleitlinie zu medikamentenbezogenen Störungen.

Die drei S3-Leitlinien sind unter folgenden Links abrufbar:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.